Dienstag, 14. April 2020

Bus mit gelochten Bremscheiben

Servus,

am Bus hab ich endlich die bereits seit einiger Zeit rumliegenden gelochen CSP Bremsscheiben eingebaut.
Mit bald drei Kindern und somit zu fünft im Bus wollte ich einfach noch etwas für die gefühlte Sicherheit tun. Wenn man man öfters stark Bremsen muss oder so, dann bieten gelochte Bremsscheiben etwas mehr reserve denke ich.

Grüße und gesund bleiben.

Andi







Sonntag, 16. Februar 2020

VW T2 Umbau Paulchen fertig


Servus,

so nun ist der Paulchenumbau fertig.

Von Werk4 hab ich noch einen zwei stufen Motorklappenaufsteller gekauft.
Somit geht die Motorklappe waagerecht auf unterhalb des montierten abgeänderten Paulchen.

So wäre der Bus einsatzbereit.

Ich werde dieses Jahr noch das Getriebemasseband austauschen sowie die gelochten Bremsscheiben irgendwann einbauen.

VG Andi








Samstag, 8. Februar 2020

VW T2B Umbau Paulchen Heckträger

Servus,

was mich immer schon nachdenklich gemacht hat, war die Situation, dass beim montiertem Paulchen die Motorklappe nicht mehr zu öffnen war.
Für Motorölkontrolle müsste man also immer den Träger wegbauen. Das ist nervig und Zeitraubend.
Das Gewicht des Paulchen zudem auch deutlich am Schliesser/ Drücker der Heckklappe arbeitet.
Ein Schliessdrücker ging schon mal im Urlaub kaputt. Gut, dass ich einen dabei hatte.

Die Lösung habe ich nun umgesetzt.

Ja klar, ich musste zwei Löche in die Karosserie Bohren.
Aber bei bald drei Kindern sind mir zwei zusätzliche kleine Löcher wurscht.

Den Paulchen habe ich dann eingeschnitten und umgeschweisst.
Haltewinkel angefertigt.
Das ganze mehrfach anprobiert bevor ich dann die Karosserielöcher bohrte.

Der Rohnau ist fertig.

Die Winkel am Bus werden orange, die Schraube auch, dann fällts kaum auf, wenn der Träger ab ist.

Ob ich den umgeschweissten Paulchen an dem nun 90 Grad Winkel unten noch mit einem schrägen Winkeleisen vertärken muss werde ich sehen.

Countdown läuft denn gegen Ende Mai wird unser dritter Nachwuchs, hoffentlich gesund, zur Welt kommen.

Viele Grüße

Andi





Sonntag, 22. Dezember 2019

Wintergrüße

Servus,

ich sende Winterstimmungsgrüße am Alle.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neuen Jahr.

Viele Grüße

Andi







Das Foto ist von meiner Skanditour 2013. Norwegen Mitte Süden  Juni 2013

Donnerstag, 26. September 2019

Saisonkennzeichen mit H

Hallo,

ich habe einfach aufs an u Abmelden keine Lust mehr.
In FFB geht das zwar relativ gut im Bürgerbüro. Jedoch es kostet doch einfach Zeit zweimal im Jahr und dann Schilder abbauen...

Daher läuft der seeblaue 65er 1300er nun nach 25 Jahren auf einer anderen TY Nummer.
Die alte "65" war zu lang in FFB. Er hast jetzt verkürzt die 5 erhalten.
Der Bus hat jetzt auch Saison mit H. Er hatte bereits eine kurze Nummer und somit bleibt hier ois gleich.

Buidl hab i no ned gmacht...

An scheene Herbst an Alle Luftgekühlten Freaks.


Sonntag, 28. Juli 2019

Kübel VW 181 Verkauft

Hallo Zusammen,

nach langer überlegung möchte meine Frau ihren Kübel verkaufen.
Eines unserer Kinder mag nicht mitfahren, daher geht der Kübel weg.
Unsere Kinder fahrn lieber Bus od Käfer.

Ja klar ich hab den erst vor zwei Jahren komplett restauriert, aber die Entscheidung ist gefallen.

VERKAUFT.











Montag, 15. Juli 2019

Elternzeitreise 2019

Servus,

also wir wagten und zu viert loszufahren.
Habe noch einiges am Bus vorbereitet.
Zudem die hintere Bremse noch komplett erneuert. Mit guten Zimmermann Trommeln, NOS Ankerblechen, Pagidbelägen u ATE Zylinder.

Strecke war dann über St. Bernardino zum Luganer See, => sehr schön
Ligurien nördlich La Spezia, klasse, da warn wir am längsten.
Gardasee im Süden u Norden. Norden war schöner da kleinerer Campingplatz.
Brixen als Heimreisestopp.
Dann wieder heim.
Es hat alles gut funktioniert.
Die Alukiste hinten war klasse. Weniger umräumen im Bus notwendig.
Vorn oben zwei große Rolltaschen von Ortlieb mit Ersatzklamotten und Windeln etc.

Dem Bus wars nus bei 35 Grad im Schatten mittags auf der Autobahn vom Gardasee nach Brixen zu warm.
Daher sind wir von Brixen dann nachts heimgefahren.
Drei Wochen waren wir unterwegs. Schee wars in Summe.